Post aus Deutschland ♥ (11.10.12)

Heute war ein sehr schöner Tag, ich habe nämlich ein Paket von meiner Familie bekommen! Ihr glaubt gar nicht, wie glücklich ich war aber auch gleichzeitig sehr traurig, weil ich meine Familie so unglaublich vermisse :( Drin war: ein schönes Foto von meinen Eltern und meinen kleinen Geschwistern zusammen mit den neuen Katzen, eine wunderschön geschriebene Karte von Levin und ein tolles selbstgemaltes Bild von Leonie! Und weil meine Mama mich eben am Besten kennt, hat sie mir ganz viel Tee geschickt :) Ganz viele Süßigkeiten waren auch noch drin, obwohl ich hier eigentlich echt schon genug habe :D 
Das Foto und die Karten habe ich in meinem Zimmer aufgehängt, Tee und Lebkuchen auch schon probiert ;) Vieeeelen Dank dafür, ihr seid die Besten!


 

 

 

Halloween is coming!! (10.10.12)
in 3 Wochen ist es soweit: Halloween! Die Vorbereitungen laufen aber schon lang: viele Familien dekorieren ihre Häuser und Vorgärten, die Läden sind voll mit Halloweensüßigkeiten für "Trick or Treat" (=Süßes oder Saures -> die Kids gehen von Haus zu Haus um Süßgikeiten zu sammeln) und es gibt extra Halloweenshops mit allen möglichen Kostümen! Obwohl Halloween auch in Deutschland "gefeiert" wird, merkt man auf jeden Fall, dass es aus Amerika kommt! 
Als ich Casey heute von der Schule abgeholt habe, ist mir ein Haus besonders 
aufgefallen: 

        

Der Hammer oder? Wenn man da im Dunkeln lang läuft, ist es schon ein bisschen unheimlich ;) 

 

 

 

My Weekend (07.10.12 + 08.10.12)

Am Samstag habe ich jetzt schon zum 5. Mal Collegeunterricht gehabt! Da sieht man mal wie schnell die Zeit eigentlich vergeht. Es kommt mir so vor, als ob es schon so lang her ist, dass ich alle verabschiedet habe und dann auf einmal in New York stand. Aber auf der anderen Seite ist die Zeit auch sehr schnell rum gegangen, bei allem was ich hier erlebe! 
Zurück zum Wochenende: Nach dem College hatte ich das monatliche AuPair-Gruppentreffen meiner Organisation. Wir sind nur 9 Au Pairs, 4 Mädchen kommen aus Frankreich, 2 aus China und jeweils eine aus Mexiko, Argentinien und ich aus Deutschland! Wir haben uns mit unserer Betreuerin Cathy im 'Franklin Park Zoo' in Boston getroffen. Der Zoo ist nicht sehr groß, aber dafür sehr schön und wir konnten gut miteinander reden. Es war ein schöner Nachmittag! 

Am Sonntag habe ich endlich mal ausschlafen können! Das tut soo gut, weil ich sonst jeden Tag um 6.30 uhr aufstehen muss! Nachmittags war ich mit Lisa im 'Fellsway Forest' (nur 15 min entfernt) wandern! Im Englischen heißt das 'hiking', das klingt irgendwie cooler finde ich ;) Es war für mich das erste mal Wandern und es war wirklich schön! Das Wetter war okay, richtig herbstlich eben. Wir waren insgesamt 4 Stunden unterwegs und danach habe ich meine Beine und Füße ganz schön gespürt, aber ich fands' super und es war sicher nicht das letzte Mal Hiking für mich :) 

 

 

 

 

 

A Day at the Mall    [30.09.12]

Heute war ich mit den beiden deutschen Au Pairs Lisa und Malou in der größten Mall unserer Umgebung. Die Burlington Mall ist ein sehr großes Kaufhaus mit unendlich vielen Shops, u.a. Victorias' Secret, Abercrombie&Fitch, American Eagle, Forever21 usw... Und natürlich auch mit der Cheesecake Factory!! Da haben wir nach unserem Shoppingnachmittag dann gegessen. Ich hatte Hühnchen mit Reis und Gemüse und zum Nachtisch natürlich einen Cheesecake (mit Oreo-Keks)! Es war soooo mega lecker, den muss man einfach lieben!! Man kann dort zwischen so vielen verschiedenen Käsekuchen auswählen, dass die Entscheidung sehr schwer fällt! Mein Fazit: Cheesecake Factory kann ich mir nicht jede Woche gönnen, aber ab und zu mal darf das sein - es lohnt sich nämlich! :) 

Eure Julia ♥

     

 

 

 

 

 

'and don't forget to be awesome today'   [29.09.12]

Ich finde das ist ein tolles Motto, wenn man, so wie ichviel Heimweh hat und nicht immer alles so läuft wie man es sich vorstellt! Trotzdem nicht aufgeben und weitermachen ;)


Heute ist Samstag, und ich hab wieder Collegeunterricht gehabt! Wir sind dort in kleine Klassen mit ca. 10 Leuten eingeteilt und wir sind nur Au Pairs. Ich hab die Mädels dort alle sehr gern und der Unterricht macht echt Spaß :) Um 12.30 Uhr ist schon Schluss und man hat den ganzen restlichen Tag noch genug Zeit, um was in Boston zu unternehmen. Nachdem ich letzten Samstag mit Elena (sie kommt aus Lörrach!!) und ein paar Mädels aus Thailand, auf einem 'Food-Festival' war, haben wir heute das 'New England Aquarium' besucht! 

Dort gibt es süße Pinguine, Seelöwen, Rochen zum Anfassen und unendlich viele Fische! Würde meinen Geschwistern Leonie und Levin bestimmt sehr gefallen :)


 

In der Cheesecake Factory war ich heute leider doch nicht, niemand hatte Zeit :( Dann mach ich das eben nächste Woche!

PS: mehr Bilder gibts' in der Galerie ;) 

   

 

 

 

 

1 Monat und 8 Tage... [28.09.12]

...bin ich jetzt schon in Amerika! Die Zeit vergeht schneller als ich dachte, und so langsam lebe ich mich trotz aller Schwierigkeiten hier ein.
Heute ist ein sehr regnerischer und kalter Herbsttag (ca. 12 Grad)! Morgens hab ich um 7 Uhr die Kinder geweckt, und ihre Lunch-Boxen für die Schule gemacht. Sie haben ca. 1 Stunde Zeit bis sie aus dem Haus müssen. Manchmal kommt mir das wie 2 Stunden vor, weil ich die beiden gefühlte 100 Mal an Dinge wie Zähne putzen erinnern muss! Daniel und Casey laufen beide schon selbst zur Schule, also habe ich ab 8 Uhr frei bis ich dann Casey um 14:30 Uhr von der Schule abhole (heute mit dem Auto - normal laufen wir). In der Zeit war ich im Fitnessstudio und bei der Maniküre :) Das ist hier viel billiger als in Deutschland: Ich hab umgerechnet nur ca. 15€ gezahlt - in Deutschland waren es 25€!
Danach hab ich noch die Wäsche von den Kids gewaschen, das zählt zu meinen Aufgaben. 
Die beiden haben heute nach der Schule Playdates, spielen also bei Freunden. Ich fahre sie dorthin und dann habe ich wieder frei. Das Leben eines Au Pairs kann also echt schön sein! :)

Morgen habe ich wieder Collegeunterricht in Boston und werde danach wahrscheinlich noch mit einem anderen deutschen Au Pair ins "Boston Aquarium" gehen - da gibt es alle möglichen Meerestiere und es soll wirklich schön sein! Abends haben wir vor zu "Cheesecake Factory" zum Dinner zu gehen! Für die die es kennen: seid neidisch! ;) Für die die es nicht kennen: megaleckeres Essen und ein weltklasse Käsekuchen als Dessert (wenn er noch reinpasst!)! Mal sehen ob der Käsekuchen an den von meiner Mama rankommt, sie macht nämlich den allerbesten!!

Ich werde euch auf jeden Fall berichten wie es war! 

 

ByeBye ♥

 

 

 

 

Wild Turkeys! 

Das Bild hab ich zwar schon am Freitag gemacht, aber egal :D Das da sind wirklich Truthähne! haha die laufen hier einfach so auf der Straße rum. (Sorry für die schlechte Quali, hab das Bild aus dem Badezimmerfenster gemacht)
An Thanksgiving (Ende Novemeber) gibts' übrigens solche Truthähne zum Essen :D 

 

 

 

Samstag, 22. September 2012 - endlich ist meine Webseite online! :)

Yeaah mein erster Blogeintrag!! :D Ab heute werde ich versuchen regelmäßig über meine Zeit hier zu bloggen! Hier gibt es sehr viel zu erleben und zu sehen und ich möchte euch natürlich auf dem Laufenden halten ;)

Jetzt bin ich schon einen Monat und 2 Tage hier. Die Zeit vergeht so schnell! 
Am 20. August bin ich morgens um 6:20 Uhr von Stuttgart über Frankfurt nach New York geflogen. Der Abschied von meiner Familie und allen anderen war echt sehr traurig und ich hab viel geweint :(  Erstmal musste ich mich mit den anderen Au Pairs an die 6 Stunden Zeitverschiebung gewöhnen, aber das ging sehr gut! Wir hatten ein 5-tägiges Vorbereitungsseminar in Manhattan und die Abende haben wir immer dazu genutzt uns New York anzusehen. Ich kann nur sagen New York ist eine ganz tolle Stadt, so überwältigend groß, laut und faszinierend. Ich werde auf jeden Fall mal ein paar Wochenenden nutzen, um wieder dorthin zu fahren!! Ich wohne nämlich nur ca. 4 Stunden von New York entfernt: in der Nähe von Boston!  Meine Stadt heißt Reading und ist ein typisch amerikanischer Vorort.

Meine Gastfamilie (Familie Machera) ist echt sehr nett! Meine Gasteltern Rachel und Mark haben zwei Kinder: Daniel (12J.) und Casey (9J.). Ich bin schon das 8. Au Pair für die beiden! Es gibt auch noch einen Albino-Hasen namens Harry, der ist soo süß!! :) (siehe Bilder).
Mittlerweile habe ich mich bei den Macheras gut eingelebt, obwohl ich wirklich sehr oft Heimweh habe. Ich vermisse meine Familie und auch viele andere sehr! :'( ♥ Aber das gehört wohl dazu, wenn man für so lange Zeit extrem weit von zu Hause entfernt wo
hnt.. 

Was mich sehr aufbaut ist, dass meine besten Freundinnen Nina und Steffi ähnliche Erfahrungen machen wie ich. Zumindest im Punkt Heimweh. Beide arbeiten freiwillig: Nina in Sri Lanka arbeitet im Krankenhaus und Steffi ist Lehrerin in Kamerun. Ich bin froh, dass ich als Au Pair hier seeeehr gut verdiene! Ich kann viel shoppen gehen (wahrscheinlich brauche ich einen 2. Koffer wenn ich nach Deutschland zurück komme :P) und Reisen ist natürlich auch nicht gerade billig! Und wenn ich schonmal in den USA bin, will ich natürlich auch so viel wie möglich sehen und viel rumreisen! Topziele sind zB. Florida und Californien! 

Übrigens gehe ich hier auch aufs College! Das ist Teil des Au Pair Programms, aber man darf sich raussuchen auf welches College man gehen möchte und welche Kurse man belegt. Die berühmte Harvard University hab ich hier praktisch direkt vor der Haustüre, aber leider würde es viel zu viel kosten dort ein paar Kurse zu belegen. Deshalb gehe ich seit 2 Wochen auf die "Boston Academy of English" und belege dort einen fortgeschrittenen Englischkurs. Die Academy liegt mitten in der Innenstadt von Boston und ich habe immer Samstag vormittags Unterricht. Unter der Woche muss ich ja arbeiten ,und somit hab ich am Wochenende immer die Möglichkeit nach der Schule Boston zu erkunden, denn das ist auch eine sehr schöne Stadt! Auf der Academy habe ich sehr viele nette Au Pairs kennen gelernt, die von überall aus der Welt herkommen (Thailand, China,Mexiko, Brasilien...). 

Es gibt noch so viel mehr zu erzählen, aber damit mein erster Eintrag nicht zuuu lang wird, werde ich morgen mehr schreiben! :)

byebye ♥ Eure Julia


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!